Mineralöl für Dormagen 41518

Mineralöl Service für Dormagen und ganz NRW
Georg Weng Brennstoffhandel beliefert Sie in Dormagen und Umgebung mit Mineralöl-Produkten. Zuverlässig, ohne lange Lieferzeiten und zu fairen Preisen.

Wir sind Ihr professioneller Lieferant, wenn Sie in Dormagen Heizöl, Diesel, Biodiesel oder spezielle Additive benötigen. Mit unserem eigenen Fuhrpark und einem Netzwerk aus Kooperationspartnern können wir zügig  große und kleine Mengen an Heizöl oder Diesel zu Ihnen nach Dormagen liefern.

Mineralölprodukte – Preise online abrufen und bestellen
Mit unserem Preisrechner können Sie schnell und bequem die aktuellen Preise für Heizöl oder Diesel im Gebiet Dormagen erfragen. Einfach nur Postleitzahl und die gewünschte Menge Ihres Energieproduktes eingeben.

Telefonische Bestellungen unter  02150 - 1755

Mineralöl – für Privathaushalte und Unternehmen, für Landwirtschaft und Schifffahrt
Mineralöle – das sind Öle, die durch Destillation von Erdöl entstehen. Vor allem Kraftstoffe wie Benzin, Diesel und Kerosin sowie Heizöl sind damit gemeint. Zu den Produkten aus Mineralöl zählen auch Schmierstoffe für Fahrzeuge und Industrie.

Auf unseren Internetseiten bieten wir neben unseren Produkten viele Nachrichten und Verbraucher-Tipps zum Thema Mineralöl. Kunden mit einer Ölheizung bieten wir Tankreinigungen an. Sie haben Fragen zum Heizsystem, zu Ihrer Bestellung von Kraftstoffen für die Baustelle oder zur Schiffsbetankung? Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Georg Weng Brennstoffhandel beliefert Privat-sowie Geschäftskunden in und um Dormagen mit Heizöl, Diesel und Biodiesel.

Dormagen


Zwischen Düsseldorf und Köln liegt die Stadt Dormagen, direkt am Rhein. Der Name Dormagen stammt aus den Keltischen und bedeutet so viel wie 'Kiesfeld' oder 'Kieselfeld'. Bereits in der Mittelsteinzeit soll es im Raum Dormagen erste Siedlungen gegeben haben. Immer wieder werden bei Ausgrabungen interessante steinzeitliche Funde gemacht. Zwischen den Jahren 50 und 160 nach Christus gab es in Dormagen ein größeres römisches Militärlager. Dieses befand sich im Bereich des heutigen Historischen Rathauses. Tourismusmagnet von Dormagen ist der Stadtteil Zons. Die im 14. Jahrhundert gegründete ehemalige Zollfestung zieht Jahr für Jahr viele Besucher an. Noch älter ist das Kloster Knechtsteden. Vor über 850 Jahren begannen Mönche mit dem Bau der romanischen Doppel- Basilika. In der großen Klosteranlage finden regelmäßig Musikveranstaltungen, Gottesdienste und Ausstellungen statt. Dormagen - inmitten in der Wald- und Wiesenlandschaft am linken Niederrhein gelegen - hat die meisten Waldflächen im gesamten Rhein-Kreis Neuss. Die unter Naturschutz stehende Rheinaue läd alle Erholungssuchende zum Spazieren oder Wandern ein. Im Wildpark Tannenbusch gibt es vor allem für Familien und Kinder viel zu erleben: Neben einem Spielplatz befindet sich dort ein kleiner Tierpark, ein Geopark und ein Trimmdichpfad.

weitere Orte im Einzugsgebiet: Bergheim, Bergheim, Erft, Düsseldorf, Grevenbroich, Haan, Hilden, Köln, Langenfeld, Leverkusen, Monheim, Neuss, Pulheim, Rommerskirchen, Solingen